My Saddle

Nachrichten

Home / Nachrichten

Endel Ots und Lucky Strike kämpfen um die Summer Solstice

Endel Ots und Lucky Strike kämpfen um die Summer Solstice
Geschrieben auf: Juni 14, 2019

Auf der nördlichen Halbkugel findet im Juni die Sommersonnenwende statt, sobald die Sonne sowohl den höchsten als auch den nördlichsten Punkt erreicht hat. Den höchsten Punkt bzw. den Höhepunkt möchte Endel Ots am kommenden Wochenende ebenfalls erreichen – während der Summer Solstice Dressage Show der Gold Coast Dressage Association. “Lucky hat so gut trainiert. Trotz der Hitze in Florida gibt er jeden Tag alles und ist höchst motiviert,” teilt Ots. “Es ist immer gut, sich selbst zu testen und Wettkämpfe zu reiten. Und Gold Coast (Dressurverein) liefert immer beeindruckende Shows hier in Wellington.”

Ots trainiert Lucky seit dessen dritten Lebensjahr. Im Alter von fünf und sechs Jahren vertrat Lucky die USA bei den FEI Aufzuchtweltmeisterschaften in Europa. Letztes Jahr gewannen die beiden die Developing Horse Prix St Georges National Championships in den USA. Dieses Jahr zielt Ots auf die Pan Am Games in Peru. Er weiß, was er dafür braucht. Er war Stellvertreter des Pan Am God Medal Teams in Mexiko im Jahre 2011. Und auch Lucky hat bereits bewiesen, dass er auf Reisen immer sein Bestes gibt und eventuelle Strapazen gut verkraftet.

Die Pan Am Qualifizierungen sind vorbei. Ots und Lucky befinden sich in hervorragender Position. Dabei findet Ots wichtig, das Lucky jederzeit bereit für den Showring ist. “Ich will nie weniger als 100% leisten im Training sowie in der Vorbereitung”, sagt Ots. Er hat gute Chancen, für das Team selektiert zu werden. Außerhalb des Showrings hatte Ots mehrere Möglichkeiten, mit Charlotte Bredahl zu trainieren. Diese hat eine olympische Medaille gewonnen, ist 4*Jurymitglied und aktueller Entwicklungscoach der amerikanischen Dressur. “Sollten wir Pan Ams erreichen, sind wir dank Charlotte viel besser aufgestellt”, sagt Ots, “ihr Fachwissen und ihre Juryperspektive sind toll. Aber vor allem kann sie Vertrauen wecken und so das Beste aus mir herausholen. Das hilft mir sehr. Ich bin ihr sehr dankbar, dass sie sich Zeit nimmt und mit mir trainiert.”

Drucken